Remote Viewing Akademie
Schulung - Forschung - Beratung

Es gibt viele, die zeigen, wie es geht - hier lernt man, wie es funktioniert!
Remote Viewing in Forschung, Praxis und Lehre - seit 1996


Die RV-Akademie bietet die erfahrensten Seminarleiter im deutschen Sprachraum, standardisierte Inhalte, persönlich angepasstes Coaching, sehr kleine Gruppen, Zertifizierung nach Abschluss jedes Blockes, Nachbetreuung und evtl. Projektbeteiligung. Wir bieten auch Kontakte im größten deutschsprachigen Netz von Absolventen jeder Stufe. Über 80% aller RV-Anbieter im deutschsprachigen Raum wurden hier ausgebildet.
Weitere Informationen auf der Seminarkonzeptseite oder durch unsere Seminarbetreuung (info(at)rv-akademie.de). Besuchen Sie auch Manfreds Blog: der persönliche aktuelle Kommentar von Manfred Jelinski, auch aktueller Kommentator bei Raum & Zeit.

Diese Webseite ist vielleicht nicht so modern und stylish wie andere, das liegt daran, dass wir unser Kerngeschäft in der Ausbildung und der Verbreitung von Remote Viewing sehen und nicht in Grafikexperimenten und SEO. Dafür hat sie fundierte Inhalte und ist frei von Werbung, GIFs und Pop-Ups.

Wir wünschen entspanntes Lesen!

 


von RVA

Jetzt gibt es eine Vernetzungskarte, in der man sich anonymisiert eintragen lassen kann (ohne Name und genaue Adresse). Damit können andere, aktive Remote Viewer in der eigenen Umgebung bzw. in bestimmten Gegenden gefunden werden.


Weitere Infos:

RVA Karte

Katzenseite...

RVA-Logo



 

November 2015 erschien das neue Buch von Manfred Jelinski
"Remote Viewing - Forschungen, Erkenntnisse, Anwendungen in Theorie und Praxis"

ISBN (Print):  978-3-933305-25-1; 244 Seiten; 19,90 €
ISBN (Epub): 978-3-933305-37-4; 7,99 €

Fast 20 Jahre ist Remote Viewing nun in Deutschland. Zeit genug für den Autor, viele Erfahrungen zu machen, Experimente anzustellen und Forschungsprojekte durchzuführen. Daneben wurden unzählige Personen in dieser Technik ausgebildet und auch dies hat erheblich zur Anhebung unserer Kenntnisse über nichtbewusste Zustände und Gehirnfunktionen geführt. Nicht zuletzt muss auch die Beziehung von Remote Viewern zum Rest der Gesellschaft beleuchtet werden.
In diesem Buch finden Sie Erfahrungen zu allen relevanten Bereichen dieser Methode auch aus dem Dialog mit anderen Remote Viewern heraus sowie den neuesten Stand der Erklärung der cerebralen Funktionsweise dieser Technik.

Bar4CovPünktlich zur Ferienzeit erscheint die neue Ausgabe der "Bar am Ende des Universums", jetzt schon der 4. Anflug. Wieder über 250 Seiten mit Berichten, Neuigkeiten und Forschungsergebnissen aus dem RV-Bereich, geschrieben von Autoren, die wieder einmal viel erlebt haben. Davon fällt dann auch etwas ab, das man veröffentlichen kann. Unser Fazit: Das spannendste RV-Periodikal, das man zurzeit erwerben kann.

Vorher erschien noch der Artikel "Remote Viewing und die Wissenschaft" im Raum/Zeit-Heft 196 (Juli/August 2015). Manfred Jelinski zeigt auf, welche Beweise für "Extrasensorik" und "die Matrix" längst gefunden wurden, von der konservativen Wissenschaft aber sorgfältig unterdrückt werden.

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Raum&Zeit" (März/April 2015) findet man wieder einen Artikel zum Thema Remote Viewing.

"Warum eigentlich wird Remote Viewing von so vielen als „Eso-Kram“ abgetan? Woher kommt die Skepsis und wie kann sie aufgelöst werden?
Natürlich durch für den logisch denkenden Menschen nachvollziehbare Argumente. Manfred Jelinski nennt diese und beschreibt weitere Fallstricke, nach deren Überwindung nur eine Überzeugung übrig bleibt:
Remote Viewing kann jeder lernen!"

http://www.raum-und-zeit.com/raum-und-zeit/aktuelle-raum-und-zeit/remote-viewing-ist-fuer-alle-da.html

wünscht die RV-Akademie

Unterkategorien

Veranstaltungstermine

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Vortrag


27. September 2019, 19:00 Uhr in Essen in Zusammenarbeit mit Licht Event GmbH
Alter Bahnhof Kettwig
Ruhrtalstraße 345
Raum 5 - 1. Etage
45219 Essen-Kettwig
-->Tickets gibt es hier

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Fachseminar

16./17. November 2019, 19:00 Uhr in Ostenfeld (Husum), Froschsalon, Norderreihe 12a
"Die Aufschlussmethode" nach Tanja Quade
Angewandtes Remote Viewing in der psychotherapeutischen Arbeit
Dozentin: Tanja Quade (Heilpraktikerin für Psychotherapie)
Kosten: 500,00 € inkl. Skript, Getränke, Mittagssuppe und Mwst.
Mehr Infos und Anmeldung unter info@aufschlussmethode.de
Zimmer zu günstigen Preisen buchen - direkt im Seminarhaus unter: info@froschsalon.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Workshops und Seminare außerhalb von Nordfriesland bei Manfred Jelinski

28./29. September 2019 Workshop in Essen in Zusammenarbeit mit Licht Event GmbH
Alter Bahnhof Kettwig
Ruhrtalstraße 345
Raum 5 - 1. Etage
45219 Essen-Kettwig
-->Tickets gibt es hier

30. Sept./1. Oktober 2019 Seminar Modul A (bis einschl. Stufe 4, höchstens 6 Teilnehmer) in Köln-Riehl; die vorangegangene Teilnahme an einem Vortrag und Workshop ist Voraussetzung für die Seminateilnahme
Boltensternstr. 157
50735 Köln-Riehl
Kosten: 549,00 Euro
Anmeldung unter info@rv-akademie.de



weitere Termine folgen

+++Wenn Sie einen Vortrag bei sich organisieren möchten, dann sprechen Sie uns gerne an!+++

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Seminare in Nordfriesland bei Manfred Jelinski

Die Auswahl des Blocks (1,2 oder 3) oder Moduls (A oder B) obliegt dem Erstbucher des jeweiligen Termins.
Die Erklärung zu den beiden Konzepten (Block oder Modul) finden Sie hier

21./22.09.19 (Block 3) 1 Platz frei
26./27.10.19 (Block 3) 3 Plätze frei
30.11./01.12.19 (Block 1) 2 Plätze frei
07./08.12.19 (Block 2) 3 Plätze frei
14./15.12.19 (Block 3) 3 Plätze frei


Kosten für Blocksystem:
Normalpreis: 579,00 €/Block/Person
Wiederholerpreis - für das ganze Jahr: 289,50 €/Block/Person
Partnerrabattpreis: 1040 €/Block/2 Personen
Winterrabattpreis (vom 1.12. - 31.3.): 499,00 €/Block/Person
inkl. Abholung vom Bahnhof, Unterkunft, Frühstück, alle Getränke, Snacks, Lehrmaterial und Lehrbuch, Mwst.

Anmeldung unter info@rv-akademie.de

 

 

Die Remote Viewing-Ausbildung durch Mitglieder der RVA wird inhaltlich, formal und qualitativ ähnlich durchgeführt. Anläßlich der Gründung der RVA einigte man sich auf gemeinsame Standards in Form und Inhalt. Die Ausbildung wird in drei Blöcke aufgeteilt: Stufe 1-3 (Block 1), Stufe 4-5 (Block 2) und Stufe 6 (Block 3). So wird es möglich, innerhalb einer Ausbildung den Ausbilder zu wechseln. Als Ausbildungs- und Nachschlagsmaterial werden im Allgemeinen die Lehrbücher von Manfred Jelinski ausgegeben. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat für den jeweiligen Block ausgestellt. Unsere Trainer können Sie hier anschauen und ein Ausbildungskonzept finden Sie hier.